Asylwerber soll 27-Jährige in ihrer Wohnung in NÖ vergewaltigt haben: Täter in Haft

Ein Asylwerber soll sich an der 27-Jährigen vergangen haben.
Ein Asylwerber soll sich an der 27-Jährigen vergangen haben. ©APA (Sujet)
Eine 27-Jährige soll in ihrer Wohnung im Waldviertel von einem Asylwerber vergewaltigt worden sein. Die Staatsanwaltschaft Krems bestätigte ein Ermittlungsverfahren wegen Verdachts einer Vergewaltigung, der Mann ist in Haft.

Ein 49-jähriger syrischer Asylwerber steht laut Medienberichten im Verdacht, am Donnerstag eine 27-Jährige in ihrer Wohnung in einer Waldviertler Bezirksstadt vergewaltigt zu haben.

Mutmaßliche Vergewaltigung in NÖ: Mann in Justizanstalt Krems eingeliefert

Susanne Waidecker von der Staatsanwaltschaft Krems bestätigte am Freitag auf APA-Anfrage lediglich ein Ermittlungsverfahren wegen Verdachts einer Vergewaltigung. Der Mann wurde in die Justizanstalt Krems eingeliefert.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Asylwerber soll 27-Jährige in ihrer Wohnung in NÖ vergewaltigt haben: Täter in Haft
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen