Aßmayergasse in Wien-Meidling wegen Gleisarbeiten der Wiener Linien gesperrt

Die Aßmayergasse in Wien wird gesperrt.
Die Aßmayergasse in Wien wird gesperrt. ©DPA (Sujet)
Ab 3. April kommt es wegen Gleisarbeiten der Wiener Linien zu einer Sperre der Aßmayergasse in Wien-Meidling. Der ÖAMTC informiert über die eingerichteten Umleitungen.

Wegen Gleisarbeiten der Wiener Linien wird laut ÖAMTC ab Dienstag, den 3. April 2018, der Kreuzungsbereich Aßmayergasse/Flurschützstraße/Wilhelmstraße in Meidling gesperrt.

Sperre der Aßmayergasse in Meidling: Die Umleitungen

Es wird zu folgenden Umleitungen kommen:

  • Aßmayergasse Richtung stadtauswärts: Böckhgasse – Längenfeldgasse – Eichenstraße
  • Aßmayergasse Richtung stadteinwärts: Karl-Löwe-Gasse – Längenfeldgasse
  • Flurschützstraße Richtung stadtauswärts: Längenfeldgasse – Eichenstraße
  • Wilhelmstraße Richtung stadteinwärts: Albrechtsbergergasse – Spießhammergasse – Aßmayergasse – Böckhgasse – Flurschützstraße

Die ÖAMTC-Experten rechnen vor allem in den ersten Tagen mit Verzögerungen im gesamten Bereich zwischen Ruckergasse und Gürtel.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 12. Bezirk
  • Aßmayergasse in Wien-Meidling wegen Gleisarbeiten der Wiener Linien gesperrt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen