AA

Artur Lorkowskis wird neuer polnischer Botschafter in Wien

Artur Lorkowskis wird küntig als Botschafter in Wien eingesetzt.
Artur Lorkowskis wird küntig als Botschafter in Wien eingesetzt. ©APA (Symbolbild)
Die Entscheidung zur Kandidatur von Artur Lorkowskis war nicht einstimmig. Trotzdem hat sie der Ausschuss für Auswärtige Angelegenheiten des polnischen Parlaments am Donnerstag mehrheitlich positiv bewertet. Einige betonten, dass der Kandidat zwar sehr gut vorbereitet und ausgebildet sei, ihm fehle es aber an diplomatischer Erfahrung.

Lorkowski will sich als Botschafter in Wien sechs Hauptgebiete konzentrieren: EU-Fragen, die Vertiefung der Zusammenarbeit in Mitteleuropa, die Ost-Partnerschaft, die Förderung der polnischen Wirtschaft, die Verstärkung des Bildes Polens und die Unterstützung für in Österreich lebende Polen. Der Anwärter auf den Botschafterposten will vor allem die Anstrengungen für die Anerkennung der polnischen Diaspora durch Österreich als nationale Minderheit fortsetzen.

Über Artur Lorkowskis

Lorkowski ist 39 Jahre alt. Er absolvierte unter anderem das Studium der Makroökonomie und der Ökonomie der Europäischen Integration an der Universität Göttingen und absolvierte ein Praktikum in der Kanzlei des bayerischen Ministerpräsidenten. In den Jahren 2003 bis 2009 arbeitete er in seiner Heimat im Amt des Komitees für die Europäische Integration, wo er am Anfang für die EU-Beitrittsverhandlungen im Bereich der Regional-, Landwirtschaft- und Lebensmittelsicherheitspolitik verantwortlich war.

Ab 2010 war er im Außenministerium als stellvertretender Direktor der Abteilung für Wirtschaftspolitik tätig. 2010 beteiligte er sich an der Verhandlungen zur polnisch-russischen Vereinbarung über Gaslieferungen. (APA)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 13. Bezirk
  • Artur Lorkowskis wird neuer polnischer Botschafter in Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen