Area52: Wiens modernste Gaming Lounge hat neu eröffnet

Gaming ist eine soziale Tätigkeit - egal, was viele glauben
Gaming ist eine soziale Tätigkeit - egal, was viele glauben ©Skill3D
Schon seit zehn Jahren ist die Area52 eine der beliebtesten Gaming Lounges in Österreich. Heute ist es auch ein Zentrum für eSports.
Gaming Lounge Area52

Die Geschichte der Area52 begann 2003 mit LAN-Partys für eine eingeschworene Gemeinschaft von Gamern. Seitdem hat sich das Jugendlokal auch als Trainingszentrum  für elektronischen Sport etabliert. Trotz einer Pause, die für umfangreiche Erneuerungen genutzt wurde, bleibt die AREA52 auch weiterhin Hauptstandort des österreichischen eSport Verbandes und Treffpunkt der Gaming Community.

Auch eSport braucht eine Lobby

„Wir sehen es als unsere Aufgabe, den elektronischen Sport in all seinen Bereichen zu unterstützen, die bereitstehenden Mittel bestmöglich zu nutzen, diese zu koordinieren und Maßnahmen gegenüber der Gesellschaft und der Politik zu vertreten. Die AREA52 bietet uns die optimale Plattform, nicht nur Turniere oder Veranstaltungen abzuhalten, sondern auch Raum für Aufklärung gegenüber Eltern und Familien zu bieten.“, so esvö Präsident Stefan Baloh. Die Gaming Lounge Area52 trägt dazu einen großen Teil bei.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 21. Bezirk
  • Area52: Wiens modernste Gaming Lounge hat neu eröffnet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen