Arbeitsunfall in Wiener Hafen: 38-jähriger Arbeiter lebensgefährlich verletzt

Arbeiter fiel in Wiener Hafen von Regal und wurde schwer verletzt
Arbeiter fiel in Wiener Hafen von Regal und wurde schwer verletzt ©APA (Sujet)
Mittwochfrüh kurz vor 7.00 Uhr ist ein Arbeiter in einer Lagerhalle im Wiener Hafen von einem Schwerlastregal gestürzt und schwer verletzt worden. Laut Wiener Berufsrettung ereignete sich der Unfall in der Freudenauer Hafenstraße.

Der 38-Jährige schlug nach einem Sturz über sieben Meter auf einem Betonboden auf. Er erlitt schwere Kopfverletzungen, außerdem bestand Verdacht auf eine Wirbelsäulenverletzung und auf innere Verletzungen. Ein Team der Berufsrettung stabilisierte den Mann. Danach brachte der Rettungshubschrauber Christophorus 9 den Arbeiter in ein Krankenhaus.

(apa/red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 2. Bezirk
  • Arbeitsunfall in Wiener Hafen: 38-jähriger Arbeiter lebensgefährlich verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen