Arbeiter stürzte bei Montagearbeiten in NÖ fünf Meter ab

Der schwer verletzte Arbeiter wurde ins Krankenhaus geflogen.
Der schwer verletzte Arbeiter wurde ins Krankenhaus geflogen. ©APA (Sujet)
Bei der Montage von Fensterrollläden samt dazugehöriger elektronischer Zuleitung im Obergeschoß eines Rohbaus in Göpfritz/Wild im Bezirk Zwettl ist ein 39-Jähriger Dienstagfrüh rund fünf Meter abgestürzt.

Der Arbeiter hatte sich nach Polizeiangaben aus dem Fenster gebeugt und das Gleichgewicht verloren. Gelandet ist der Mann aus dem Bezirk Waidhofen a. d. Thaya letztlich auf einem gefrorenen Erdhaufen.

Der schwer verletzte Waldviertler wurde per Notarzthubschrauber in das AUVA-Traumazentrum nach Wien-Meidling geflogen. Das zuständige Arbeitsinspektorat wurde vom Vorfall in Kenntnis gesetzt, betonte die Landespolizeidirektion Niederösterreich in einer Aussendung.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Arbeiter stürzte bei Montagearbeiten in NÖ fünf Meter ab
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen