Arbeiter schleifte Gerät hinter sich her: zwei Verletzte

Nach verrichteter Arbeit vergaß ein Arbeiter das Sandschleifgerät von seinem Lkw abzumontieren und schleifte es über eine längere Strecke hinter sich her. Zwei Menschen wurden dabei verletzt, einer davon schwer. Der Mann bemerkte den Unfall nicht...

Am Montag wurden an einer Friedhofsmauer in Wien-Margareten Arbeiten mit einem Sandstrahlgerät durchgeführt. Nach getaner Arbeit vergaß ein Arbeiter das Gerät, welches durch einen Schlauch mit dem Lkw verbunden war, von seinem Fahrzeug abzumontieren und machte sich mit dem schweren Gerät im Schlepptau auf den Weg Richtung Matzleinsdorferplatz.

Als er nach links in den Margaretnegürtel einbog, schleuderte das Arbeitsgerät nach rechts und stieß mit voller Wucht ein älteres Ehepaar nieder. Der 80-jährige Mann erlitt dadurch schwere Verletzungen und wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Seine 76-jährige Gattin trug mehrere Prellungen davon.

Der Unglückslenker hingegen bemerkte vorerst nichts von dem Unfall. Er wurde kurze Zeit später angehalten.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 5. Bezirk
  • Arbeiter schleifte Gerät hinter sich her: zwei Verletzte
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen