Arbeiter (79) stürzt in Großarl von Lkw: Schwer verletzt

Zwei Notärzte versorgten den Schwerverletzten an der Unfallstelle.
Zwei Notärzte versorgten den Schwerverletzten an der Unfallstelle. ©Bilderbox
Bei einem Arbeitsunfall in Großarl (Pongau) wurde am Donnerstag ein 79-jähriger Pensionist schwer verletzt. Der Mann war beim Verladen von einem Lkw auf den Asphaltboden gestürzt.

Der 79-Jährige war am Donnerstag vor seinem Wohnhaus in Großarl mit Verladearbeiten beschäftigt und stand dabei auf der Ladefläche eines Klein-Lkw. Aus noch ungeklärter Ursache verlor der Pensionist das Gleichgewicht und stürzte auf den Asphaltboden, teilte die Polizei in einer Aussendung mit. Bei dem Sturz erlitt der Mann schwere Kopfverletzungen.

Zwei Notärzte versorgten den Schwerverletzten noch an der Unfallstelle, ehe er mit der Rettung ins Unfallkrankenhaus Schwarzach eingeliefert wurde.

  • VIENNA.AT
  • Pongau
  • Arbeiter (79) stürzt in Großarl von Lkw: Schwer verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen