APA - S P O R T N A C H R I C H T E N - 23.10 Uhr

Der aktuelle Sportnachrichten-Überblick der APA - Austria Presse Agentur:


Ski alpin: Schweizerin Gut gewann erste Saison-Abfahrt

Die Schweizerin Lara Gut hat am Freitag die erste Weltcup-Abfahrt der alpinen Ski-Damen im Olympia-Winter gewonnen. Nach dem Triumph im Saisonauftakt-Riesentorlauf in Sölden feierte die 22-Jährige im dritten Saisonrennen bereits den zweiten Sieg. Sie setzte sich in Beaver Creek vor der Liechtensteinerin Tina Weirather und der Italienerin Elena Fanchini durch. Die Salzburgerin Anna Fenninger landete als beste ÖSV-Läuferin auf Rang fünf. Am Samstag geht es für die Damen mit einem Super-G weiter.

Skispringen: Schlierenzauer in Kuusamo von Rang 15 zum Sieg

Gregor Schlierenzauer hat am Freitag in Kuusamo seine Rekordmarke an Siegen im Skisprung-Weltcup auf 51 geschraubt. Der Pokalverteidiger flog im Finale vom 15. Halbzeitrang an die Spitze – eine derartige Verbesserung hatte es zuvor noch nie gegeben. “Schlieri” gewann 0,5 Punkte vor dem deutschen Halbzeit-Spitzenreiter Marinus Kraus und 0,9 vor seinem Teamkollegen Thomas Morgenstern. Der Kärntner verbesserte sich vom neunten Rang nach dem ersten Durchgang ebenfalls deutlich.

Fußball: Altach überwintert in Erste Liga fünf Punkte vor Kapfenberg

Altach geht in der Fußball-Erste-Liga mit fünf Zählern Vorsprung auf Kapfenberg ins Frühjahr. Die Vorarlberger mussten sich beim FC Liefering am Freitag mit einem 1:1 zufriedengeben. Kapfenberg ließ vor der Winterpause Punkte liegen, die Obersteirer kamen gegen St. Pölten nicht über ein 2:2 hinaus. Austria Lustenau setzte sich mit einem klaren 4:0 gegen Mattersburg auf Platz drei liegend von den Niederösterreichern ab. Am Tabellenende überwintert die Vienna. Nach einem 0:0 in Horn liegen die Wiener je zwei Zähler hinter Hartberg, Parndorf und Horn. Die Parndorfer durften ihrerseits über einen 1:0-Heimerfolg gegen Hartberg jubeln. Nach dem Jahreskehraus in der zweithöchsten Spielklasse geht es am 28. Februar 2014 mit der 20. Runde weiter.

Ski alpin: Svindal im verkürzten Lake-Louise-Abschlusstraining voran

Aksel Lund Svindal war am Freitag im abschließenden Abfahrtstraining der alpinen Ski-Herren in Lake Louise der Schnellste. Der Norweger, der schon fünf Rennen im kanadischen Weltcup-Ort gewonnen hat, verwies auf der wegen schlechter Sicht verkürzten Fahrt in 1:24,33 Minuten den Salzburger Georg Streitberger mit 0,14 Sekunden Vorsprung auf Rang zwei. Dritter wurde der US-Amerikaner Bode Miller (0,45), auf Rang vier folgte der mit Nummer 52 gestartete Kärntner Otmar Striedinger (0,50). Am Samstagabend folgt in Lake Louise die Abfahrt, am Sonntag der Super-G.

Eishockey: Villacher SV beendete Salzburger Siegesserie in EBEL

Der Villacher SV hat am Freitag das Schlagerspiel der Erste Bank Eishockey Liga gegen Red Bull Salzburg für sich entschieden. Die Kärntner feierten mit dem 4:3 im Volksgarten den sechsten Sieg in Folge und beendeten gleichzeitig die Serie der zwölfmal erfolgreich gewesenen Gastgeber. Die Black Wings Linz hielten mit einem 4:1 den KAC auf Distanz und die Innsbrucker Haie unterlagen Fehervar 3:4.

Eishockey: Philadelphia siegte mit Raffl 2:1 gegen Winnipeg

NHL-Legionär Michael Raffl hat am Freitag mit den Philadelphia Flyers einen 2:1-Heimsieg über die Winnipeg Jets gefeiert. Der Villacher kam 5:37 Minuten zum Einsatz, wobei er auch beim Gegentreffer auf dem Eis stand. Für Philadelphia war es der fünfte Heimsieg in Serie.

  • VIENNA.AT
  • Sport
  • APA - S P O R T N A C H R I C H T E N - 23.10 Uhr
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen