Anzeige auf freiem Fuß: Festnahme nach erneutem Diebstahl in Wien-Neubau

Gleich nachdem ein Mann auf freiem Fuß angezeigt wurde, beging er den nächsten Diebstahl.
Gleich nachdem ein Mann auf freiem Fuß angezeigt wurde, beging er den nächsten Diebstahl. ©APA (Sujet)
Am Donnerstag brach ein Unbekannter in Wien-Neubau in ein Lokal ein, kosumierte dort Lebensmittel und schlief anschließend am Tatort ein. Freitagmorgen wurde er dafür auf freiem Fuß angezeigt - gleich danach ging er in ein anderes Geschäftslokal und stahl erneut.

Am 27. August drang ein vorerst unbekannter Mann in den Zubau eines Lokals in Wien Neubau ein, konsumierte dort einige Lebensmittel sowie Getränke und schlief am Tatort ein. Am Morgen entdeckte ein Angestellter den Unbekannten und verständigte die Polizei.

Diebstahl nach Anzeige auf freiem Fuß in Neubau

Der Beschuldigte wurde festgenommen und nach der Vernehmung auf freien Fuß angezeigt. Gleich danach suchte der junge Mann ein Geschäftslokal auf, ging in die Küche, trank Orangensaft und stahl Bargeld. Ein Angestellter bemerkte den Diebstahl und konnte den Mann bis zum Eintreffen der Polizei festhalten.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 7. Bezirk
  • Anzeige auf freiem Fuß: Festnahme nach erneutem Diebstahl in Wien-Neubau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen