Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Anzahl der Überfälle in Wien im ersten Halbjahr 2013 zurückgegangen

Die Anzahl der Überfälle in Wien ist rückläufig.
Die Anzahl der Überfälle in Wien ist rückläufig. ©APA (Symbolbild)
Dank zahlreicher Präventionsmaßnahmen sei die Zahl der Raubüberfälle auf Unternehmen in Wien stark zurückgegangen, heißt es am Donnerstag in einer Aussendung der Wirtschaftskammer.
Postamt im 6. Bezirk überfallen
Lebensmittelgeschäft überfallen
Tankstellenraub in Döbling
Juwelier mit Elektroschocker überfallen
Kriminalstatistik für Wien
Überfall auf Hotel im 22. Bezirk
Überfall auf Supermarkt
Tankstellenraub im 16. Bezirk

„Aktuelle Kriminalstatistiken der Wiener Polizei haben gezeigt, dass es bei Delikten gegen Unternehmen eine deutliche Reduktion gab. Das haben wir vor allem der Wiener Polizei durch ihren Einsatz und die hohe Qualifikation der Polizisten zu verdanken. Aber auch die Unternehmen haben durch Präventionsmaßnahmen einen außerordentlichen Beitrag zur Entwicklung der Statistik geleistet“ so Brigitte Jank, Präsidentin der Wirtschaftskammer Wien.

Starke Rückgänge bei Überfällen in Wien

Beispielsweise bei Raubüberfällen auf Geldinstitute habe es heuer einen starken Rückgang gegeben. Im ersten Halbjahr 2013 gab es in Wien 16 Banküberfälle. Im Jahr 2007 hingegen seien es im ersten Halbjahr 76 Überfälle gewesen.

Bei Trafiken gab es zwischen 2009 bis 2012 eine Reduktion von durchschnittlich 60 Prozent. Im Vergleichszeitraum nahmen Überfälle auf Supermärkte und Drogerien um durchschnittlich 40 Prozent ab. Im Bereich des Tankstellenraubes gab es von 2009 bis 2012 eine Reduktion von 20 Prozent und beim Taxiraub ca. 10 Prozent.

Polizei arbeitet mit Unternehmen zusammen

„Für diese positive Bilanz ist neben den erfolgreichen Maßnahmen der polizeilichen Fahndungs- und Ermittlungsarbeit auch die langfristig wirksame Zusammenarbeit zwischen der Polizei, den Unternehmen und der Wiener Wirtschaftskammer verantwortlich“, so General Karl Mahrer, Vizepräsident der Landespolizei Wien. Regelmäßig werden Workshops für Unternehmen angeboten.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Anzahl der Überfälle in Wien im ersten Halbjahr 2013 zurückgegangen
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen