Anna Netrebko muss Auftritt in Wiener Staatsoper krankheitsbedingt absagen

Anna Netrebko wird zum Saisonauftakt der Wiener Staatsoper nicht in "Il Trovatore" auftreten können.
Anna Netrebko wird zum Saisonauftakt der Wiener Staatsoper nicht in "Il Trovatore" auftreten können. ©APA/NEUMAYR/MMV
Die Sopranistin Netrebko musste ihren Auftritt zum Saisonauftakt der Wiener Staatsoper am 4. September krankheitsbedingt absagen. Sie wäre in "Il Trovatore" aufgetreten.

Sie habe sich erkältet und müsse sich schonen, um für die beiden anderen “Trovatore”-Vorstellungen wieder fit zu sein, schrieb die Sängerin in einer von der Staatsoper am Samstag verbreiteten Nachricht an das Publikum. “Ich kann es nicht erwarten, am Donnerstag (7.9., Anm.) wieder für Sie zu singen”, so Netrebko. Für die Sopranistin übernimmt kurzfristig Maria José Siri. An ihrer Seite gibt Yusif Eyvazov sein Rollendebüt als Manrico an der Wiener Staatsoper. George Petean verkörpert erstmals am Haus den Conte di Luna, Luciana D’Intino ist wieder als Azucena zu erleben.

APA/Red.

  • VIENNA.AT
  • Kultur Wien
  • Anna Netrebko muss Auftritt in Wiener Staatsoper krankheitsbedingt absagen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen