Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Analysten erwarten Umsatz- und Ergebnisplus bei Zumtobel

Für die am Freitag anstehenden Halbjahreszahlen 2007/08 des Vorarberger Leuchtenherstellers Zumtobel erwarten Analysten Steigerungen sowohl beim Umsatz als auch beim Betriebsergebnis.

Die Experten der Raiffeisen Centrobank (RCB), Erste Bank und der UniCredit schätzen den Umsatz durchschnittlich um sechs Prozent höher zum Vorjahr bei 663,4 Mio. Euro.

Die Konsensusprognose für das Betriebsergebnis lautet auf 73,0 Mio. Euro. Daraus errechnet sich ein fast zwölfprozentiger Anstieg. Wegen greifender Restrukturierungsmaßnahmen sollte nach Einschätzung der UniCredit das Ergebnis stärker als der Umsatz zulegen.

Laut einem RCB-Analysten sollte die bereits im ersten Quartal gesehene Margenverbesserung weiter zulegen. Insgesamt werden gute Zahlen erwartet und es gebe auch gute Orderbücher.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wirtschaft
  • Analysten erwarten Umsatz- und Ergebnisplus bei Zumtobel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen