Altkanzler Vranitzky hält Wahlkampf der SPÖ für wenig gelungen

Vranitzky hält den SPÖ-Wahlkampf für wenig gelungen.
Vranitzky hält den SPÖ-Wahlkampf für wenig gelungen. ©APA/HERBERT PFARRHOFER
SPÖ-Altkanzler Franz Vranitzky hält den Wahlkampf seiner Partei für wenig gelungen. Im Umfeld Kerns seien "leider sehr problematische Charaktere aufgetaucht".

Altkanzler Franz Vranitzky (SPÖ) hält den Wahlkampf seiner Partei für wenig gelungen.”Da wäre mehr drinnen gewesen”, sagte Vranitzky dem Nachrichtenmagazin “profil”. “Kern war in den letzten 14 Tagen großartig, aber da war es schon zu spät.

SPÖ solle Mitarbeiter künftig besser aussuchen

” Außerdem seien im Umfeld des Kanzlers “leider sehr problematische Charaktere aufgetaucht”, so Vranitzky. Die SPÖ werde gut daran tun, “sich ihre Mitarbeiter künftig besser auszusuchen”. Der frühere SPÖ-Chef hält es zudem für falsch, dass die SPÖ nicht schon im Jänner Neuwahlen ausgerufen habe. “Mit der Weisheit des Rückblicks muss man sagen: Ja, man hätte damals neu wählen müssen.” Kritisch sieht er auch die Debatte über eine Öffnung zur FPÖ: “Diese FPÖ-Diskussion war ein weiterer Fehler.”

APA/Red.

  • VIENNA.AT
  • Nationalratswahl
  • Altkanzler Vranitzky hält Wahlkampf der SPÖ für wenig gelungen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen