Alte Dame wehrte sich gegen Taschendiebe

Am Dienstag beschlossen zwei Burschen kurzerhand, eine Pensionistin auf der Mariahilfer Straße zu berauben. Diese setzte sich jedoch zur Wehr.
Jetzt Facebook-Fan von 1060.vienna.at werden!

Am Dienstag um 14.00 Uhr beschlossen zwei Burschen kurzerhand, eine Frau auf der Mariahilfer Straße zu berauben. Zur selben Zeit gingen eine 65-jährige Frau und ihre 61-jährige Schwester auf der Einkaufsmeile spazieren. Einer der beiden Jugendlichen ergriff die Tasche der 65-jährigen Pensionistin von hinten und wollte damit weglaufen.

Da sich die rüstige Dame jedoch zu Wehr setzte, musste der 15-Jährige mit Körperkraft nachhelfen, um an die Beute zu gelangen. Als das Opfer lautstark zu schreien begann, wurde ein Angestellter eines Geschäftes auf die bereits flüchtenden Räuber aufmerksam und nahm die Verfolgung auf. Der 38-Jährige holte die Burschen ein und hielt sie bis zum Eintreffen der Polizei fest. Die zwei Schüler wurden festgenommen.

Werde Facebook-Fan von 1060.vienna.at – so verpasst du keine Nachricht aus deinem Bezirk und bist immer top-informiert!

 

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 6. Bezirk
  • Alte Dame wehrte sich gegen Taschendiebe
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen