Alsergrund: Mordfall Bettina G. vor der Klärung

©APA (Archiv)
Die 38- jährige Bettina G. war am 7. April erschlagen in ihrer Wohnung aufgefunden worden. Nun kippte das bisherige Alibi des hauptverdächtigen Ex-Freundes, der derzeit wegen Mordverdacht in U-Haft sitzt: Seine Schwester soll ihm ein falsches Alibi verschafft haben.
Mord im Alsergrund: Ex-Freund schwer belastet

Der unmittelbar nach Auffinden der Leiche festgenommene Mann war am 9. April auf Basis einer Rufdatenerfassung enthaftet worden: Die Einloggdaten und Telefonate, die er mit seinem Mobiltelefon führte, schienen zu belegen, dass er sich zum Tatzeitpunkt nicht in der Wohnung der 38- Jährigen aufgehalten haben konnte.

Doch nun gelang es den Kriminalisten des LKA Wien, nach monatelanger Ermittlungstätigkeit einen weiteren Sachbeweis zu liefern: Durch die Auswertung technischer Hilfsmittel konnte die 33-jährige Schwester des Beschuldigten als Beitragstäterin ausgeforscht und festgenommen werden. Bei ihrer Vernehmung gestand sie, das Firmenfahrzeug ihres Bruders zum Zeitpunkt der Tat gelenkt zu haben. Dadurch verschaffte sie dem hauptverdächtigen Gerhard P. (42) ein zunächst glaubwürdiges Alibi für die Tatzeit.

Der 42- Jährige soll regelmäßig Streit mit seiner Ex- Freundin gehabt haben, mit der der Niederösterreicher eine Zeitlang eine Liebesbeziehung führte, aus der ein mittlerweile sechs Monate alter Sohn stammt. Der mit einer Polizistin verheiratete Mann entschied sich jedoch für seine Familie und beendete die außereheliche Beziehung. Die Unterhaltszahlungen für die Folgen seiner Affäre blieb er schuldig, worauf ihn Bettina G. unter Druck gesetzt haben dürfte.

Auf die erschlagene 38- Jährige war die Polizei gestoßen, nachdem deren Mutter Alarm geschlagen hatte, weil sie sie nicht mehr erreichen konnte. Neben der Toten, die mit mehr als einem Dutzend wuchtiger, mit einem stumpfen Gegenstand geführter Schläge getötet wurde, saß das Baby, das eine Schnittverletzung am Hals aufwies. Der kleine Bub befindet sich inzwischen in der Obhut seiner Großmutter.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 9. Bezirk
  • Alsergrund: Mordfall Bettina G. vor der Klärung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen