Almdudler-Gemälde von Pop Art-Ikone Mel Ramos im Kunsthistorischen Museum Wien

Mel Ramos Almdudler-Gemälde wird im Kunsthistorischen Museum Wien zu sehen sein.
Mel Ramos Almdudler-Gemälde wird im Kunsthistorischen Museum Wien zu sehen sein. ©Almdudler/Lipiarski
Pop Art-Ikone Mel Ramos gestaltete zum 60. Markenjubiläum von Almdudler ein Gemälde mit dem Namen "Almdudler's Fabulous Blonde". Das Werk ist ab sofort bis 2. November 2017 im Kunsthistorischen Museum Wien ausgestellt.

Pop Art-Künstler Mel Ramos widmet sich mittlerweile nur mehr ausgewählten Auftragswerken und arbeitete ein halbes Jahr an dem Gemälde für Almdudler: “Das Design der Almdudler Flasche ist einzigartig und die besondere Struktur des Glases wiederzugeben, war eine Herausforderung”, so Ramos. Das Gemälde mit den Maßen 90×150 cm ist ein Unikat und unverkäuflich, es werden signierte Kunstdrucke in limitierter Auflage bei der Galerie Hilger zu erwerben sein.

Almdudler-Gemälde im Kunsthistorischen Museum

Almdudler Geschäftsführer Gerhard Schilling ist stolz, dass das Gemälde im Kunsthistorischen Museum ausgestellt wird: “Wir wollen dieses Almdudler Original allen Pop Art und Almdudler Fans zugänglich machen. Deshalb freuen wir uns, dass es im Kunsthistorischen Museums präsentiert wird. An diesem vielfrequentierten Platz wird ‘Almdudler’s Fabulous Blonde’ sicherlich alle Blicke auf sich ziehen.” Die Direktorin des Kunsthistorischen Museums, Sabine Haag, freute sich über den Besuch von Mel Ramos: “Man würde dieses Kunstwerk bei uns nicht erwarten. Damit ist es eine ganz besondere Überraschung für unsere Besucher.”

Pop Art-Künstler Mel Ramos

Mel Ramos, geboren 1935 in Kalifornien, ist ein zeitgenössischer, amerikanischer Künstler und bedeutender Vertreter des Pop Art. Er machte die Darstellung von Pin-Up-Girls in Kombination mit Produkten aus der Werbung zum zentralen Thema seines Schaffens. Diese “Commercial Pin-Ups” wurden zu seinem Markenzeichen. Seine Werke zeigte er in zahllosen Ausstellungen – darunter auch gemeinsame mit Warhol und Lichtenstein – und veröffentlichte etliche Bücher.

  • VIENNA.AT
  • Kultur Wien
  • Almdudler-Gemälde von Pop Art-Ikone Mel Ramos im Kunsthistorischen Museum Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen