Allein zu Hause: 7-Jährige stürzte in Wien-Währing aus Fenster

Die Eltern wurden von der Polizei angezeigt.
Die Eltern wurden von der Polizei angezeigt. ©APA
Ein siebenjähriges Mädchen stürzte am Donnerstag aus dem Fenster einer Wohnung in Wien-Währing und zog sich schwere Verletzungen zu. Die Eltern hatten zuvor ihre drei Kinder eingesperrt, um Einkaufen zu gehen.

Wiener Polizeibeamte wurden am Donnerstag um 11 Uhr wegen eines Fenstersturzes in Wien-Währing alarmiert. Laut derzeitigem Ermittlungsstand wollten die Eltern einkaufen gehen und ließen ihre drei Kinder (2, 4, 7) unbeaufsichtigt in der Wohnung zurück. Da die Eingangstür versperrt war, versuchten die Kinder über ein Fenster den Eltern zu folgen.

Siebenjährige stürzte aus Fenster

Dabei stürzte das 7-jährige Mädchen aus rund vier Metern in die Tiefe. Durch den Aufprall erlitt sie Verletzungen im Hals- und Kopfbereich. Polizisten übernahmen bis zum Eintreffen der Wiener Berufsrettung die notfallmedizinische Erstversorgung. Das Mädchen wurde in ein Spital gebracht. Die Eltern wurden angezeigt.

(red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 18. Bezirk
  • Allein zu Hause: 7-Jährige stürzte in Wien-Währing aus Fenster
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen