AA

Alle Oscar-Gewinner für die besten visuellen Effekte

Natürlich ist auf "Terminator 2" unter den Oscar-Gewinnern für die besten visuellen Effekte
Natürlich ist auf "Terminator 2" unter den Oscar-Gewinnern für die besten visuellen Effekte ©TriStar Pictures / Studiocanal / Youtube
Von "Jurassic Park" über "Matrix" bis zu "Gravity": Der Oscar für die besten visuellen Effekte ist immer heiß umkämpft, übertrumpfen sich doch die Effektkünstler Jahr für Jahr auf ein Neues.
Kritik zu "Doctor Strange"
Kritik zu "Deepwater Horizon"
Kritik zu "Rogue One"
Kritik zu "Kubo"
Kritik zu "Jungle Book"

Anfangs noch für “Engineering Effects” bzw. “Special Awards” bis 1963 für die besten Spezialeffekte (direkt am Drehort erzeugt und gefilmt) verliehen, werden die Oscars nun seit 1964 speziell für visuelle Effekte (VFX) vergeben. Im Video sind auch die aktuellen Oscar-Kandidaten zu finden.

Die diesjährigen Oscar-Anwärter für “Best Achievement in Visual Effects”

• The Jungle Book
• Kubo and the Two Strings
• Rogue One: A Star Wars Sory
• Doctor Strange
• Deepwater Horizon

>> Alle weiteren News und Infos zu den Oscars 2017

(Red.)

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Alle Oscar-Gewinner für die besten visuellen Effekte
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen