Alkolenkerin auf Schidoo unterwegs

Die Alkolenkerin wurde bei dem Unfall selbst verletzt.
Die Alkolenkerin wurde bei dem Unfall selbst verletzt. ©Symbolbild/Bilderbox
Ein nicht alltäglicher Unfall hat Samstagabend in Sonntag drei Verletzte gefordert. Eine ortsansässige 23-jährige Frau war mit zwei deutschen Bekannten auf ihrem Skidoo gegen einen Holzstapel geprallt.

Sie war mit ihnen nach einem Gaudi-Rennen schwer alkoholisiert unterwegs zu einer Alphütte, wo sie schlafen wollten. Der Unfall ereignete sich im Skigebiet Stein. Die Frau, bei der anschließend 1,4 Promille Alkoholgehalt im Blut gemessen wurden, war auf einer gewalzten Transportspur von der Bergstation der Seilbahn zur Alpe Unterpartnum unterwegs gewesen. Dabei kam sie vom Weg ab.

Bei den drei Verunfallten wurden eine angebrochene Rippe, Prellungen und Abschürfungen diagnostiziert. Sie konnten nach ambulanter Behandlung nach Hause entlassen werden.

(APA)

  • VIENNA.AT
  • Sonntag
  • Alkolenkerin auf Schidoo unterwegs
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen