Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Alkolenker prallt in Satteins gegen Hausmauer - und landet im Garten

Lenker flüchtete vom Unfallort
Lenker flüchtete vom Unfallort ©VOL.AT-Leserreporter
Im Anschluss daran montierte der 36-jährige Lenker die Kennzeichen ab, welche gestohlen waren, und flüchtete vom Unfallort.
Satteins: Pkw landet in Garten
NEU

Ein 36-jähriger alkoholisierter Pkw-Lenker fuhr am Donnerstag um 13.45 Uhr mit einem nicht zum Verkehr zugelassenen Pkw auf der Rönserstraße von Satteins kommend in Richtung Röns.

Mit Auto im Garten gelandet

In einer Kurve kam er von der Fahrban ab, prallte gegen eine Betonmauer, durchstieß diese und kam im Gartenbereich des Hauses zu stehen.

(c) VOL.AT-Leserreporter

Kennzeichen abmontiert

Im Anschluss montierte der Lenker die Kennzeichen ab, welche gestohlen waren und flüchtete vom Unfallort.

(c) VOL.AT-Leserreporter

Der 36-Jährige konnte kurze Zeit später von Beamten der Polizeiinspektion Satteins angehalten werden.

Suchtgift-Test verweigert

Ein durchgeführter Alko-Test verlief laut Polizeibericht positiv, ein Suchtgift-Test wurde verweigert.

Zudem ist der 36-Jährige nicht im Besitz einer Lenkberechtigung.

Der Mann wird bei der Staatsanwaltschaft und der Bezirkshauptmannschaft angezeigt.

(REd

  • VIENNA.AT
  • Auto & Motor
  • Alkolenker prallt in Satteins gegen Hausmauer - und landet im Garten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen