Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Alkolenker kracht mit Pkw gegen Ampel

©Ibefisch / pixelio.de
Unfall in Wien-Favoriten: Der alkoholisierte 23-Jährige versuchte mit dem Auto eines Freundes einen "Powerdrift" und landete in einer provisorischen Amelanlage.

 

Am Freitag verursachte ein junger Mann einen Verkehrsunfall in der Favoritenstraße. Der 23-Jährige war mit dem PKW eines Freundes Richtung stadtauswärts unterwegs. An der Kreuzung mit der Katharinengasse wollte er umkehren.

Der übermütige Lenker setzte den Umkehrvorgang mit einem sogenannten “Powerdrift” an und verlor die Kontrolle über das Fahrzeug. Dabei prallte der Audi gegen eine provisorische Ampelanlage, wodurch diese ausfiel. Manuel H. war ohne gültige Lenkberechtigung und in einem durch Alkohol beeinträchtigtem Zustand unterwegs. Er wurde durch den Aufprall leicht verletzt (diverse Prellungen) und nach der ärztlichen Untersuchung in die häusliche Pflege übergeben.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • Alkolenker kracht mit Pkw gegen Ampel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen