Alkoholisierter E-Scooter-Fahrer kollidierte in Wien-Meidling mit Kind

Bei dem E-Scooter-Fahrer wurden rund 1,2 Promille gemessen.
Bei dem E-Scooter-Fahrer wurden rund 1,2 Promille gemessen. ©APA/AFP/THOMAS KIENZLE
Am Donnerstag kam es in Wien-Meidling zu einer Frontalkollision zwischen einem alkoholisierten E-Scooter-Fahrer und einem sechsjährigen Buben.

Ein alkoholisierter E-Scooter-Fahrer hat am Donnerstag in der Theresienbadgasse in Wien-Meidling einen sechsjährigen Buben auf einem Tretroller angefahren.

Laut einer Aussendung der Polizei erfasste er das Kind frontal, sodass dieses stürzte und sich leicht verletzte. Bei dem 45-jährigen Österreicher wurde ein Alkoholwert von rund 1,2 Promille gemessen. Der Mann wurde angezeigt.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 12. Bezirk
  • Alkoholisierter E-Scooter-Fahrer kollidierte in Wien-Meidling mit Kind
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen