Alko-Lenker mit gestohlenem Wagen in Wien-Fünfhaus gestoppt

Ein Alko-Lenker wurde in Penzing von der Polizei geschnappt
Ein Alko-Lenker wurde in Penzing von der Polizei geschnappt ©APA (Sujet)
Am Montagabend wurde die Polizei von einem Tankwart in Wien-Fünfhaus alarmiert, weil ein offenbar alkoholisierter Lenker die Tankstelle mit seinem Fahrzeug verlassen wollte. Beim Eintreffen der Polizei stellte sich nicht nur die erhebliche Alkoholisierung des Fahrers heraus, sondern auch, dass er einen gestohlenen Wagen fuhr - und das ohne Führerschein.

Am Montag um 19.00 Uhr verständigte ein Tankwart in der Linzer Straße in Wien-Fünfhaus die Polizei und gab an, dass ein offensichtlich alkoholisierter Lenker soeben mit seinem Fahrzeug wegfahren wollte.

Kontrolle in Wien-Fünfhaus

Mehreren Beamten, die mit einem Streifenwagen unterwegs waren, gelang es, noch vor Ort den 29-jährigen Lenker im Fahrzeug mit laufendem Motor anzuhalten. Gegen den Mann wurde Anzeige erstattet.

Eine Alkoholuntersuchung hatte einen Wert von 1,18 Promille ergeben und der Lenker war ohne Führerschein unterwegs. Das bei der Kontrolle in Fünfhaus sichergestellte Fahrzeug war seit dem 8. Jänner 2013 als gestohlen gemeldet.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 15. Bezirk
  • Alko-Lenker mit gestohlenem Wagen in Wien-Fünfhaus gestoppt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen