Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Alko-Lenker in Wien-Brigittenau festgenommen

Bei dem Mann wurde ein Blutalkoholgehalt von 1,54 Promille festgestellt.
Bei dem Mann wurde ein Blutalkoholgehalt von 1,54 Promille festgestellt. ©APA/GEORG HOCHMUTH
Freitagnacht soll ein Pkw-Lenker mehrere Autos touchiert und anschließend Fahrerflucht begangen haben. Er wurde festgenommen.

Gegen 23.45 Uhr bemerkte ein Zeuge, wie ein Pkw-Lenker in der Dammstraße mehrere geparkte Autos touchierte. Dann beging er Fahrerflucht.

Wien-Brigittenau: Mann ignorierte Anhalteversuche

Polizisten wurden im Zuge einer Intervention auf das Fahrzeug aufmerksam, der Lenker war langsam fahrend unterwegs.

Der Lenker missachtete alle Anhalteversuchte und hätte beinahe einen Polizisten durch frontales Zufahren erfasst. Seine Flucht konnte schließlich durch eine Straßensperre der Brigittagasse beendet werden. Mit Zwangsgewalt wurde der Mann aus dem Fahrzeug geholt und festgenommen.

Lenker mit 1,54 Promille unterwegs: Führerschein abgenommen

Bei dem 53-jährigen Polen wurde ein Blutalkoholgehalt von 1,54 Promille festgestellt. Ihm wurde der Führerschein vorläufig abgenommen.

Der Mann muss sich wegen diverser Verwaltungsdelikte, u.a. Verkehrsunfall mit Fahrerflucht und Alkohol am Steuer, sowie versuchter schwerer Körperverletzung und Widerstand gegen die Staatsgewalt verantworten.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 20. Bezirk
  • Alko-Lenker in Wien-Brigittenau festgenommen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen