Aktivwoche wurde begeistert angenommen

Spiel, Handwerk und viel Spaß in der Aktivwoche!
Spiel, Handwerk und viel Spaß in der Aktivwoche! ©Pezold
Alt Bewährtes und Neues, aus insgesamt 26 Kursen konnten die Kinder eine Auswahl treffen.
Aktivwoche wurde begeistert angenommen

Maeder. (thp) Die beliebte Aktivwoche war auch in diesem Jahr wieder voll ausgebucht, Kurse mussten zum Teil an zwei Terminen angeboten werden, so groß war die Nachfrage. Besonders groß war das Interesse der Kinder beim Angebot des neuen Hundesportvereins „Dogpower“. Kinder von vier bis 14 Jahren konnten sich in der vorletzten Ferienwoche noch einmal so richtig auspowern und vor allem viel lernen.

Häuslebau und Knüpfvergnügen

Kreativ gestalten hieß die Devise, bei Elisabeth Nicolussi lernten die Kinder Armbänder selbst herzustellen. Es wurde in allen Farben gefädelt, geflochten und geknüpft. Auch beim Filzen wurden herzige Dekorationen gezaubert, beliebte Geschenke für die Eltern. Wie man bunten Schmuck und niedliche Maskottchen à la „Miss Bonbon“ herstellt, lernten die kleinen Künstler bei Jasmine Matt. Alles über die Herstellung eigener Accessoires, wie man sie formt, bereit für den Ofen macht und jedem einzelnen Teil seinen unverwechselbaren Stempel aufdrückt, erfuhren die Kursteilnehmer im „Gwölb“. Besonders eifrig stürzten sich die jungen Baumeister auf der Kinderbaustelle ins Gefecht. Mit der Belegschaft der Firma Wilhelm und Mayer lernten die Kids alles von „Malta macha“ bis zum Dachstuhl. Beim Kurs „Digitalfotografie und Bildbearbeitung“ wurde den Kindern einiges über das Thema Fotografie beigebracht; wie man blitzt, wann man blitzt und über die Auswahl der Motive.

  • VIENNA.AT
  • Mäder
  • Aktivwoche wurde begeistert angenommen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen