Aggressiver Mann in Wien-Liesing mit Pfefferspray niedergestreckt

Die Polizei musste Pfefferspray gegen den Mann einsetzen.
Die Polizei musste Pfefferspray gegen den Mann einsetzen. ©APA
In Wien-Liesing mussten Polizeibeamte gestern Pfefferspray einsetzen, um einen aggressiven Mann zu bändigen. Er wurde festgenommen.

Beamte der Polizeiinspektion Purkytgasse wurden am 9. April 2019 kurz vor Mitternacht auf einen aggressiven Mann in der Pfarrgasse in Wien-Liesing aufmerksam. Sofort versuchte der 59-Jährige die Beamten zu attackieren und sich der Amtshandlung zu entziehen. Es musste Pfefferspray eingesetzt werden. Der österreichische Staatsbürger konnte noch vor Ort festgenommen werden, es wurde niemand verletzt.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 23. Bezirk
  • Aggressiver Mann in Wien-Liesing mit Pfefferspray niedergestreckt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen