Aggressiver attackiert Polizisten in Wien-Leopoldstadt

Die Polizisten wollten bei einer Prügelei zweier junger Männer dazwischen gehen - und bekamen dabei selbst Schläge und zahlreiche Verletzungen ab.

Am Mittwochabend um 19:45 Uhr wurden Streifenpolizisten in Wien 02., Bahnhofshalle Praterstern, auf einen 21-Jährigen aufmerksam, der einen 24-Jährigen einen festen Faustschlag ins Gesicht verpasste.

Den Polizisten gelang es den 21-Jährigen anzuhalten, der sich sofort mit Tritten und Schlägen gegen die Beamten zur Wehr setzte. Durch das Verhalten des 21-Jährigen erlitt ein Polizist Prellungen und Abschürfungen. Der Beschuldigte wurde wegen Widerstandes gegen die Staatsgewalt sowie Körperverletzung zur Anzeige gebracht.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 2. Bezirk
  • Aggressiver attackiert Polizisten in Wien-Leopoldstadt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen