Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Aggressive Eskalation gegenüber weiblichem Parksheriff und Polizist in Wien

Der Autolenker reagierte nicht gerade positiv auf den weiblichen Parksheriff
Der Autolenker reagierte nicht gerade positiv auf den weiblichen Parksheriff ©APA/GEORG HOCHMUTH (Sujet)
Eine Mitarbeiterin der Wiener Parkraumüberwachung wurde am Mittwochabend in der Leopoldstadt von einem 49-jährigen Autolenker obszön beschimpft, weil sie ihn zuvor beanstandet hatte.

Obszöne Beschimpfungen hat eine Kontrolleurin der Wiener Parkraumüberwachung über sich ergehen lassen müssen, nachdem sie einen 49-jährigen Autolenker in der Alliiertenstraße in Wien-Leopoldstadt am Mittwochabend auf sein falsch geparktes Auto hingewiesen hatte. Erst die Intervention eines Polizeibeamten beruhigte den Autolenker, berichtete die Polizei am Donnerstag.

Anzeigen nach Vorfall in der Leopoldstadt

Der zunehmend aggressive 49-jährige Falschparker wollte seine Identität zunächst nicht preisgeben, woraufhin der hinzugekommene Polizeibeamte eine Festnahme aussprach. Dadurch beruhigte sich der Mann und gab seinen Führerschein heraus. Die Festnahme wurde aufgehoben und der 49-Jährige wegen seines aggressiven Verhaltens, Anstandsverletzung, eines Führerscheindeliktes und Falschparkens angezeigt.

(apa/red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 2. Bezirk
  • Aggressive Eskalation gegenüber weiblichem Parksheriff und Polizist in Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen