Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

AC/DC in Wien: Höchste Staugefahr!

AC/DC kommen am Sonntag nach Wien
AC/DC kommen am Sonntag nach Wien
Staus rund um Praterstern und Happel Stadion sind am Sonntag bei 50.000 Fans am Konzert unausweichlich: Zur AC/DC-Show sollten besser so viele Fans wie möglich mit der U-Bahn fahren! Regengefahr zum Konzert? | AC/DC im Prater

Auf den Zufahrten zum Ernst Happel Stadion wird es nach Angaben der ÖAMTC-Informationszentrale am Sonntag, 24. Mai, ab den späteren Nachmittagsstunden zu Staus kommen. Besonders rund um den Praterstern – derzeit eine der größten Baustellen Wiens – befürchtet der Club erhebliche Verzögerungen.

Rund 50.000 Fans werden beim Open-Air der australischen Hardrockband AC/DC im Ernst-Happel-Stadion erwartet. Das Konzert war im Dezember praktisch augenblicklich nach Vorverkaufsstart ausverkauft – nur wenige Minuten lang lebte die Chance auf die begehrten Tickets.
                
Mit Songs wie “T.N.T.”, “Hells Bells” oder “Highway to Hell” hat die Band um die beiden Brüder Angus und Malcom Young den Olymp der Rockwelt erklommen. Auch noch 35 Jahre später bringen die Rock-Legenden damit Millionen Fans zum Toben. Die aktuelle Welttournee von AC/DC promotet ihre aktuelle Platte “Black Ice”.

Zufahrts- und Parkmöglichkeiten

Südost Tangente (A23) – Handelskai – Meiereistraße  
Praterstern (Bauarbeiten – Staugefahr!) – Ausstellungsstraße

ÖAMTC-Hinweis: Das Wochenendfahrverbot durch den Prater auf der Verbindung von der Schüttelstraße über die Stadionallee und Meiereistraße zum Handelskai bleibt bestehen und wird für die Zu- und Abfahrten nicht aufgehoben.

Die Zufahrten zu den kostenpflichtigen Messe-Parkhäusern bzw. zum Parkplatz Stadion Center sind nur über Handelskai bzw. Ausstellungsstraße möglich. Sonstige Parkplätze werden – vor allem bei Schönwetter – Mangelware sein (Praterbesucher!). Wenn jemand das Glück hat, einen zu finden, kann er allerdings gratis parken (keine Kurzparkzone an Sonntagen!).

Der ÖAMTC rät allen Besuchern, unbedingt öffentlich anzureisen (U2). Bei den Zu- bzw. Abfahrten sind Staus unvermeidlich.

Meiereistr., 1020 Wien, Austria
Ausstellungsstr., 1020 Wien, Austria

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 2. Bezirk
  • AC/DC in Wien: Höchste Staugefahr!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen