"Accademia del Caffé" im Austria Center Vienna

Im Austria Center Vienna wurde das "Accademia del Caffé" eröffnet.
Im Austria Center Vienna wurde das "Accademia del Caffé" eröffnet. ©IAKW-AG / Schauer
In der "Accademia del Caffé" können die Gäste in angenehmer Atmosphäre entspannen und sich kulinarisch verwöhnen lassen.

Nach der kürzlichen Eröffnung der gratis E-Tankstelle in der Parkgarage erstrahlt nun das Foyercafé im Eingangsbereich des Hauses in neuem Glanz. Das Konzept wurde gemeinsam mit dem Hauscaterer Food affairs – eine Marke der Eurest Betriebs GmbH – entwickelt und realisiert. Damit wird auf die Bedürfnisse des modernen Kongressgastes eingegangen, der während eines hektischen Kongresstages gerne einen “Espresso perfetto” in angenehmer Atmosphäre genießen möchte. Das “Accademia del Caffé“, das in den Farben Weiß, Rot und Panna gestaltet wurde, kombiniert verschiedene Bedürfniswelten auf flexible Weise. So steht beispielsweise ein Bereich für den schnellen Kaffee ebenso zur Verfügung wie eine Lounge für Besprechungen.

“Accademia del Caffé”: Platz für 100 Personen

Mit der “Accademia del Caffé” wurde im ACV ein neuer Treffpunkt mit italienischem Flair geschaffen. Auf einer Fläche von rund 120 m2 finden bis zu 100 Personen einen Sitzplatz. Täglich werden bis zu 1.500 Kaffee-Spezialitäten serviert. Ein durchdachtes Gastronomiekonzept sorgt für den reibungslosen Ablauf.

Flexibles Cateringkonzept für das Kongresscenter

Die “Accademia del Caffé” bildet zugleich das Aushängeschild der insgesamt 7.500 m2 Cateringfläche, die in dem Kongresscenter in zwölf Foyers und Lounges zur Verfügung steht. Dabei handelt es sich um das Ergebnis eines flexiblen Cateringkonzeptes, dessen Umsetzung bereits vor fünf Jahren in die Wege geleitet wurde, und das den veränderten Anforderungen der Kongressgäste Rechnung trägt.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 22. Bezirk
  • "Accademia del Caffé" im Austria Center Vienna
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen