Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Absichtlich schwere Körperverletzung

Wie berichtet, kam es am Ostermontag zwischen einem Ehepaar in ihrer Wohnung in Wien Favoriten zu einem Streit, der letztendlich damit endete, dass der Mann festgenommen wurde, nachdem er seiner Gattin lebensgefährliche Verletzungen zugefügt hatte.

Die schwer verletzte Frau wurde in ein Krankenhaus gebracht. Wie nun vom behandelnden Arzt in Erfahrung gebracht werden konnte, lassen sich bei der Frau leichte Fortschritte bei der Heilung der Verletzungen und gute Überlebenschancen erkennen.

Die weitere Amtshandlung führt das Kriminalkommissariat Süd. Für allfällige Rückfragen steht Obslt. Helmut Stacher unter der Tel.Nr. 31310 DW 57400 zur Verfügung.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • Absichtlich schwere Körperverletzung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen