Abschied von Ernst Hinterberger

Ernst Hinterberger war Zeit seines Lebens ein Original.
Ernst Hinterberger war Zeit seines Lebens ein Original. ©APA
Der Wiener Kult-Schriftsteller Ernst Hinterberger war am 14. Mai im 81. Lebensjahr verstorben. Am 6. Juni konnten sich Fans und Freunde verabschieden. 

Die Verabschiedung fand in der Feuerhalle Simmering statt – und war ebenso bescheiden wie das Leben, das Hinterberger geführt hatte. Doch einige Wegbeglieter ließen es sich nicht nehmen, ihre letzte Ehre zu erweisen: So sprach etwa Kaisermühlen-Blues-Star Wolfgang Böck, Regisseur Harald Sicheritz, und Marianne Mendt sang für ihren verstorbenen Freund und Kollegen. 

Die Familie von Ernst Hinterberger wird sich in einer eigenen Feier im kleinsten Kreis verabschieden. Die Urne des Mundl-Erfinders wird danach in einem Ehrengrab der Stadt Wien beigesetzt. 

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 11. Bezirk
  • Abschied von Ernst Hinterberger
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen