Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Ab ins kühle Nass: Die Wiener Wasserspielplätze im Überblick

In ganz Wien gibt es Wasserspielplätze zur Abkühlung.
In ganz Wien gibt es Wasserspielplätze zur Abkühlung. ©MA 42/Houdek
Die Sommerhitze hat Wien fest im Griff. Für Abkühlung können die zahlreichen Wasserspielplätze in Wien sorgen. Wir haben einen Überblick für euch.
1.000 Trinkbrunnen versorgen Durstige in Wien
Diese Orte bieten Abkühlung in Wien

Vor allem in der Stadt hat uns die Hitze fest im Griff. Abkühlung kann man sich auf einem der vielen Wasserspielplätze in Wien verschaffen. Beliebt sind vor allem der Wasserturm in Favoriten und der Wasserspielplatz auf der Donauinsel. Diese sind bei freiem Eintritt zu besuchen.

Wasserspielplatz Wasserturm in Wien-Favoriten

Der Wasserspielplatz ist rund 15.000 Quadratmeter groß und bietet neben einem Erlebnispfad auch Trinkwasser von den Alpen. Wasserfälle, Bäche und ein See machen das Erlebnis noch schöner. Ein Highlight ist der Wasserturm, der zum Klettern und Rutschen einlädt. Zusätzlich wird noch eine "Kidnerwaschstraße", Garderoben und Gratis-WCs angeboten.

Auch auf der Wiener Donauinsel können sich Kinder Abkühlung verschaffen, sich austoben und plantschen. Für Kleinkinder gibt es einen abgezäunten Spielbereich mit altersgerechten Wasserspielgeräten sowie eine Riesensandkiste die durch ein großes Sonnensegel geschützt ist.

Die Wiener Wasserspielplätze im Überblick

  • Wasserspielplatz Donauinsel, 1220 Wien
  • Wasserspielplatz Wasserturm, 1100 Wien
  • Wasserspielplatz im Hubert-Marischka-Park, 1060 Wien
  • Wasserspielplatz im Alfred-Grünwald-Park, 1060
  • Wasserspielplatz im Esterhazypark, 1060 Wien
  • Wasserspielplatz Leberberg, 1110 Wien
  • Piratenspielplatz, 1100 Wien
  • Wasserspielplatz Max-Winter-Park, 1020 Wien
  • Wasserwald Theodor-Körner-Park, 1120

Alle Wasserspielplätze sind bis Ende September täglich ab 9 Uhr, bis zum Einbruch der Dunkelheit, spätestens aber bis 21 Uhr, geöffnet. Ausnahme gibt es am Wasserspielplatz Wasserturm, der freitags, wegen Reinigung, erst ab 11 Uhr geöffnet ist!

Abkühlung in Wien durch Wasserspiele

Neben den Wasserspielplätzen gibt es auch noch andere Abkühlung in Wien durch Wasserfontänen und Wasserspiele. Beispiele sind unter anderem Seestadt Aspern, Kardinal Rauscher Platz, Yppenplatz oder Johann-Nepomuk-Berger-Platz.

Die Wiener Stadtgärten betreuen derzeit bereits 99 Anlagen mit Wasserspielmöglichkeiten.

(Red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Ab ins kühle Nass: Die Wiener Wasserspielplätze im Überblick
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen