Ab 17. Mai: Baustelle Taborstraße/Heinestraße sorgt für Stau

Ab dem 17. Mai kommt es im Bereich Taborstraße/Heinestraße zu Stau.
Ab dem 17. Mai kommt es im Bereich Taborstraße/Heinestraße zu Stau. ©APA
Ab Dienstagfrüh, den 17. Mai 2016, kommt es durch Gleisbauarbeiten im Kreuzungsbereich Taborstraße/Heinestraße zu Stau. Alle Infos zur Baustelle finden Sie hier.

Wegen Gleisarbeiten ist der Kreuzungsbereich Taborstraße-Heinestraße bis voraussichtlich Ende Juli gesperrt.

Stadteinwärts wird der Verkehr auf der Taborstraße über Lessinggasse- Castellezgasse – Große Stadtgutgasse – Taborstraße geführt, stadtauswärts werden die Autofahrer über Große Stadtgutgasse – Pazmanitengasse – Heinestraße in Richtung Nordbahnstraße umgeleitet. Von der Heinestraße kommend muss über Vereinsgasse und Große Stadtgutgasse ausgewichen werden.

Der ÖAMTC befürchtet vor allem in den ersten Tagen Verzögerungen rund um den Baustellenbereich.

>> Alle Infos finden SIe in unserem Stadtentwicklungsspecial.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 2. Bezirk
  • Ab 17. Mai: Baustelle Taborstraße/Heinestraße sorgt für Stau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen