A22: Stau nach Brand in Kaisermühlentunnel

Nach dem Brand im Kaisermühlentunnel am Montagmittag kommt es weiterhin zu Verzögerungen.
Nach dem Brand im Kaisermühlentunnel am Montagmittag kommt es weiterhin zu Verzögerungen. ©APA
Stau gab es am Montagmittag auf der A22 in Fahrtrichtung Wien. Grund war ein brennendes Fahrzeug. Auch wenn der Brand schnell gelöscht werden konnte, bleiben bis voraussichtlich 13.30 Uhr zwei Fahrspuren weiterhin gesperrt. Eine Umleitung wurde eingerichtet.

Wie es zu dem Fahrzeugbrand im Kaisermühlentunnel am Montagmittag gekommen ist, ist noch unklar. Auch über den Zustand des Autolenkers konnten bisher noch keine Angaben gemacht werden. Der Tunnel musste vorübergehend gesperrt werden, mittlerweile konte der Brand aber gelöscht werden.

Laut Asfinag bleiben zwei Fahrstreifen bis voraussichtlich 13.30 Uhr gesperrt. Bis dahin wird über eine Ausfahrt vor dem Tunnel umgeleitet. Auch danach kann es auf der A22 in Richtung Wien noch zu Verzögerungen kommen. (SVA)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 22. Bezirk
  • A22: Stau nach Brand in Kaisermühlentunnel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen