Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

86-jähriger Pkw-Lenker stieß Fußgänger auf Schutzweg in Liesing nieder

Bei einem Unfall in Liesing wurde ein Fußgänger verletzt
Bei einem Unfall in Liesing wurde ein Fußgänger verletzt ©APA (Sujet)
Am Montagvormittag kam es auf der Breitenfurter Straße zu einem Verkehrsunfall, als ein Fußgänger einen Schutzweg überquerte und von einem betagten Pkw-Lenker übersehen wurde.

Ein 53-Jähriger ist am Montag in Wien-Liesing auf einem Schutzweg von einem Auto niedergestoßen und schwer verletzt worden. Laut Polizei brachte die Berufsrettung den Fußgänger mit Verdacht auf Knochenbruch und Gehirnerschütterung in ein Spital.

86-Jähriger hatte rote Ampel missachtet - Unfall

Der Lenker (86) dürfte gegen 10:45 Uhr beim Abbiegen auf der Kreuzung der Breitenfurter Straße beim Liesinger Platz die rote Ampel missachtet und den Passanten, der den Schutzweg bei Grünlicht betreten haben soll, übersehen haben, berichteten Zeugen.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 23. Bezirk
  • 86-jähriger Pkw-Lenker stieß Fußgänger auf Schutzweg in Liesing nieder
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen