8-Jähriger von LKW niedergefahren

Glück im Unglück hatte Sonntag Abend ein 8-Jähriger in Wien-Donaustadt: Der Junge war mit seinen Rollerblades unterwegs und wurde beim Überqueren einer Straße von einem Lkw erfasst. Er kam mit Verletzungen davon.

Der Bub war am frühen Sonntag Abend mit seinen Inlineskates unterwegs. Als er hinter einem in der Haltestelle stehenden Linienbus die Fahrbahn der Hasibederstraße zu überqueren wollten, wurde er von einem Lkw erfasst und niedergestoßen.

Der Unfall ging zum Glück relativ glimpflich aus: Der 8-Jährige wurde mit Prellungen und Abschürfungen ins nächste Krankenhaus gebracht. Er befindet sich außer Lebensgefahr.

 

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 22. Bezirk
  • 8-Jähriger von LKW niedergefahren
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen