74-jähriger Messerstecher in Leopoldstadt

Bei einer Messerstecherei in einem Lokal in der Leopoldstädter Rotensterngasse wurde Montagabend ein 32-jähriger Mann schwer verletzt.

Der mutmaßliche Täter, ein 74-jähriger Mann, stellte sich nach der Tat der Polizei. Der 32-Jährige wurde durch mehrere Stiche in den Brustbereich lebensgefährlich verletzt. Der Tat dürfte ein Streit der beiden Männer vorausgegangen sein. Das genaue Motiv ist noch unklar, das Kriminalkommisariat Ost ermittelt – der mutmaßliche Täter wurde in Untersuchungshaft genommen.

Das Opfer wurde ins Wiener AKH gebracht – der Mann ist außer Lebensgefahr.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 2. Bezirk
  • 74-jähriger Messerstecher in Leopoldstadt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen