72-jährige Pensionistin in Penzing als Schmuck-Diebin aktiv

Eine ältere Dame vergriff sich in Penzing am Schmuck eines Pensionisten
Eine ältere Dame vergriff sich in Penzing am Schmuck eines Pensionisten ©Bilderbox (Sujet)
Am Montagvormittag wurde ein 70-jähriger Pensionist in Wien-Penzing bestohlen. Eine eher ungewöhnliche Diebin hatte die Tasche des Mannes an sich gebracht, in der sich zahlreiche Schmuckstücke befanden: eine 72-jährige Frau, die ebenfalls Pensionistin war. Doch sie kam mit dem Diebstahl nicht davon.

Normalerweise hört man oft, dass die Diebe immer jünger werden – bei diesem Diebstahl in Penzing war offenbar das Gegenteil der Fall. Die Straftat geschah am Montag gegen 10:20 Uhr in einem Geschäft in der Hüttelbergerstraße in Wien-Penzing. Ein 70-jähriger Mann hatte eine Tasche mit diversen Schmuckstücken in dem Geschäft vergessen. Einige Minuten nach Verlassen der Geschäftsfiliale bemerkte der Pensionist das Fehlen seiner Wertgegenstände.

Pensionistin hatte in Penzing Tasche gestohlen

Sofort ging der Mann zurück in die Filiale, konnte jedoch die Tasche nicht mehr auffinden. Aufgrund der Videoüberwachung im Geschäft konnten die alarmierten Polizeibeamten eine 72-jährige Pensionistin als Täterin ausforschen. Sie wurde an ihrer Wohnadresse in der Linzer Straße angetroffen. Die gestohlenen Schmuckstücke konnten dem 70-jährigen Mann wieder ausgefolgt werden. Die 72-Jährige wurde nach dem Diebstahl in Penzing angezeigt.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 14. Bezirk
  • 72-jährige Pensionistin in Penzing als Schmuck-Diebin aktiv
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen