709 Covid-Neuinfektionen und neun Todesfälle in NÖ

Die aktuellen Corona-Zahlen in Niederösterreich.
Die aktuellen Corona-Zahlen in Niederösterreich. ©AP
In Niederösterreich sind am Donnerstag 709 Neuinfektionen mit dem Coronavirus gemeldet worden. Das waren um 120 weniger als am Vortag.

Die Gesamtzahl der Todesfälle ist nach Angaben aus dem Büro von Gesundheitslandesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig (SPÖ) um neun auf 1.540 gestiegen.

20.636 Kontaktpersonen befanden sich in Quarantäne, ein Rückgang um 282 gegenüber Mittwoch.

Weiterer Südafrika-Fall im Bezirk Baden

Ein Fall der südafrikanischen Virusmutation wurde im Bezirk Baden gemeldet. Damit sind insgesamt 47 mit der Variante B.1.351 Infizierte im Bundesland bekannt, teilte das Büro von Königsberger-Ludwig mit. 44 sind genesen, ein Todesfall war zu beklagen.

Neue Corona-Cluster in Pflegeheim und Volksschule

Neue Cluster betrafen ein Pflegeheim im Bezirk Amstetten und eine Volksschule im Bezirk Melk (jeweils zehn Fälle) sowie eine Produktionsfirma im Bezirk Wiener Neustadt-Land (13 Erkrankte). Die meisten Infektionen, nämlich 26 (plus eine), wurden wie schon am Vortag bei einem Glasbearbeitungsmaschinenhersteller im Bezirk Amstetten verzeichnet.

Lesen Sie hier mehr zu Corona-Pandemie in Österreich

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • 709 Covid-Neuinfektionen und neun Todesfälle in NÖ
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen