700 Teilnehmer bei der Vienna Indoor Gala im Wiener Ferry Dusika Stadion

Zahlreiche Zuschauer werden bei der Vienna Indoor Gala erwartet.
Zahlreiche Zuschauer werden bei der Vienna Indoor Gala erwartet. ©BilderBox.at (Symbolbild)
Am 8. Februar findet im Ferry Dusika Stadion in Wien-Leopoldstadt zum 20. Mal die traditionelle Vienna Indoor Gala statt. Heuer treten 700 Sportler und Sportlerinnen an.

Im Sprintbereich wecken laut Angaben der Veranstalter zwei Portugiesen Hoffnungen auf Spitzenleistungen: Francis Obikwelu über 60 Meter als zweifacher Silbermedaillengewinner bei Olympischen Spielen und Europameister je über 100 Meter sowie Rasul Dabo über 60 Meter Hürden, einer der besten Hürdensprinter Europas.

Im Hochsprung der Männer ragt, im wahrsten Sinne des Wortes der Slowake Peter Horak mit einer Bestleistung von 2,30 Meter heraus. Die Weitsprungliste wird von einem Acht-Meter-Springer, Idiata Okuruwa aus Nigeria angeführt. Knappe und erstklassige Ergebnisse dürfen auch über die 400 Meter der Frauen erwartet werden: Esther Cremer (GER, 51,62) und Justyna Swiety (POL, 52,22) werden um den Sieg kämpfen.

Über die Vienna Indoor Gala

Was das Besondere der heurigen Vienna Indoor Gala aber ausmacht, ist die Verbindung von Jugend (“Jugend meets Weltklasse”), die Startmöglichkeit für viele Österreichische Athletinnen und Athleten, aber eben auch eine Bühne für Weltklasseathleten. Erwartet werden Starter aus ca. 20 Nationen und aus allen Bundesländern Österreichs. Ein umfangreiches Jugendprogramm beginnt am 8. Februar bereits um 10 Uhr.

  • VIENNA.AT
  • Wien-Sport
  • Wien - 2. Bezirk
  • 700 Teilnehmer bei der Vienna Indoor Gala im Wiener Ferry Dusika Stadion
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen