7-Jähriger in Wien-Margareten von Auto erfasst und schwer verletzt

Der Junge wurde in ein Wiener Krankenhaus gebracht.
Der Junge wurde in ein Wiener Krankenhaus gebracht. ©APA/dpa
Zu einem schweren Unfall mit einem Kind kam es gestern in der Kliebergasse in Wien-Margareten. Der Bub wurde dabei schwer verletzt.

Laut eigenen Angaben wollte ein 65-Jähriger mit seinem Auto in der Kliebergasse die Kreuzung mit der Hauslabgasse überqueren, als der 7-jährige Bub vor sein Auto lief. Der Junge wollte offenbar die Straße zwischen der stehenden Fahrzeugkolonne überqueren.

Bub in ein Wiener Spital gebracht

Es kam zu einem Zusammenstoß, wodurch der 7-Jährige zu Sturz kam. Der Bub wurde vor Ort von der Wiener Berufsrettung erstversorgt und schwer verletzt in ein Spital gebracht.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 5. Bezirk
  • 7-Jähriger in Wien-Margareten von Auto erfasst und schwer verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen