Bauarbeiten in Wiener Ruckergasse: ÖAMTC warnt vor Stau

In der Ruckergasse in Wien-Meidling gibt es Bauarbeiten.
In der Ruckergasse in Wien-Meidling gibt es Bauarbeiten. ©APA (Sujet)
In der Ruckergasse in Wien-Meidling werden ab 1. Dezember 2020 Rohrlegungsarbeiten durchgeführt. Der ÖAMTC warnt vor Stuas und Zeitverlusten.

Die Baustelle gibt es ab 1. Dezember, 20 Uhr, zwischen Tivoligasse und Koppreitergasse. In beiden Fahrtrichtungen steht abschnittsweise nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Der Verkehr wird wechselseitig mittels Verkehrsposten durchgeschleust. Der ÖAMTC rechnet vor allem in den Verkehrsspitzen mit Staus und Zeitverlusten.

>> Mehr Infos und Nachrichten zur Wiener Stadtentwicklung

(Red.)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Bauarbeiten in Wiener Ruckergasse: ÖAMTC warnt vor Stau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen