65. Internationaler Wiener Höhenstraßenlauf am 5. Oktober 2013

Laufen macht im Herbst besonders viel Freude
Laufen macht im Herbst besonders viel Freude ©dpa (Sujet)
Am Samstag, dem 5. Oktober 2013, findet wieder der "Herbstklassiker" unter den Laufevents statt: der Internationale Wiener Höhenstraßenlauf. Bereits zum 65. Mal gehört die Wiener Höhenstraße für rund zwei Stunden wieder den Läuferinnen und Läufern.
Straßensperren durch Lauf
Laufen in Wien

Seit 1949 findet der Wiener Höhenstraßenlauf ohne Unterbrechung jedes Jahr statt.

Aussichtsreiche Route über die Höhenstraße

Gestartet wird heuer um Punkt 14 Uhr am Leopoldsberg. Dann geht’s, immer auf der historischen Höhenstraße, zum Kahlenberg, Cobenzl, Häuserl am Roan bis ins Ziel auf der Marswiese in Neuwaldegg. Zu bewältigen sind 14,3 km.

Höhenstraßenlauf: Teilnehmer aus 15 Nationen

Erwartet werden an die 500 TeilnehmerInnen aus allen Bundesländern Österreichs, aber auch aus ca. 15 verschiedenen Nationen. Heuer kommen sogar SportlerInnen aus Südafrika, den USA und den Philippinen. Einige Landesmeister der umliegenden Länder sind ebenso am Start.

Das Gros sind aber HobbyläuferInnen, die einmal die Höhenstraße für sich haben wollen und die wunderbare Aussicht auf Wien genießen wollen.

Weitere Details zum Wiener Höhenstraßenlauf finden Sie hier.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • 65. Internationaler Wiener Höhenstraßenlauf am 5. Oktober 2013
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen