64-Jährige bei Handtaschenraub in Meidling verletzt

In Wien-Meidling wurde eine Pensionistin bei einem Handtaschenraub verletzt.
In Wien-Meidling wurde eine Pensionistin bei einem Handtaschenraub verletzt. ©APA
Bei einem Handtaschenraub in Wien-Meidling ist eine 64-jährige Pensionistin in der Nacht auf Sonntag schwer verletzt worden.

Laut Polizei befand sich die Frau kurz vor Mitternacht in der Erlgasse, als sie der Räuber von hinten attackierte. Das Opfer stürzte und prellte sich dabei eine Schulter. Der Täter entriss der 64-Jährigen die Handtasche und lief in Richtung Koppreitergasse davon.Wien. Die Frau wurde in ein Krankenhaus gebracht. Sie beschrieb den Täter als etwa 25 bis 30 Jahre alt und dunkel gekleidet. Die Polizei bat um Hinweise an die Außenstelle Süd des Landeskriminalamtes unter der Telefonnummer 01-31310-57800 DW (Journaldienst).

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 12. Bezirk
  • 64-Jährige bei Handtaschenraub in Meidling verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen