614 Corona-Neuinfektionen und 13 Tote am Freitag in Wien

Am Freitag gab es 614 neue Corona-Fälle in Wien.
Am Freitag gab es 614 neue Corona-Fälle in Wien. ©AP
Am Freitag wurden in Wien 614 Corona-Neuinfektionen registriert. 13 Personen sind im Zusammenhang mit dem Virus gestorben - einer war erst 31 Jahre alt.

Auch in Wien steigt die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Todesopfer weiter deutlich an. Seit gestern, Donnerstag, wurden 13 neue Fälle verzeichnet. Fünf Männer und acht Frauen sind verstorben. Der jüngste Betroffene war erst 31 Jahre alt. Er litt an Vorerkrankungen, wie der Krisenstab am Freitag mitteilte.

Insgesamt sind aktuell in Wien 62.015 positive Testungen bestätigt. Das ist ein Anstieg von 614 binnen 24 Stunden. 52.590 Personen sind bereits wieder genesen, aktuell erkrankt sind somit 8.811 Menschen.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • 614 Corona-Neuinfektionen und 13 Tote am Freitag in Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen