60 Container an Griechenland übergeben

Weitere 120 Container sollen von Österreich nach Griechenland gebracht werden.
Weitere 120 Container sollen von Österreich nach Griechenland gebracht werden. ©pixabay.com (Sujet)
Österreich unterstützt Griechenland bei der Unterbringung von Migranten. Am Donnerstag wurden 60 Wohn- und Sanitärcontainer übergeben, weitere sollen noch folgen.

Wie die Regierung in Athen mitteilte, sollen die meisten der Container zum Lager der Insel Samos gebracht werden. Dort waren Anfang der Woche mehrere Container bei einem Brand zerstört worden.

Österreich liefert Container für Migranten auf griechischen Inseln

In den kommenden Wochen sollen weitere 120 Container aus Österreich nach Griechenland gebracht werden. Die österreichische Hilfe kommt im Rahmen des EU-Zivilschutzsystems, nachdem Griechenland Wohncontainer und Hygieneartikel beantragt hatte, wie das Migrationsministerium in Athen mitteilte.

Im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus bringt die Regierung in Athen immer mehr Migranten aus den überfüllten Lagern auf den Inseln im Osten der Ägäis zum Festland. Von rund 42.500 Migranten im März harrten am Donnerstag noch etwa 38.500 in diesen Camps aus.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • 60 Container an Griechenland übergeben
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen