Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

52-Jähriger randalierte in Wiener Lokal: Frau verletzt

Die Polizei nahm den Randalierer fest.
Die Polizei nahm den Randalierer fest. ©APA (Sujet)
Weil er keine alkoholischen Getränke mehr bekam, rastete ein Mann in einem Lokal in Wien-Wieden am Freitag völlig aus.

Das Personal eines Lokals in Wien-Wieden verwehrte am 31. Jänner einem 52-jährigen Gast den weiteren Konsum alkoholischer Getränke. Der Mann rastete deshalb völlig aus, trat im hinteren Verkaufsbereich mehrmals gegen den Geschirrspüler und warf eine Kochplatte sowie ein Tablett mit Gebäck auf den Boden.

Als er eine Verkäuferin am Oberarm packte, gelang es einem Mitarbeiter dazwischen zu gehen. Danach stürmte der Tobende durch das Lokal und schlug einem unbeteiligten weiblichen Gast mit der Faust auf den Hinterkopf. Auch hier versuchte der Mitarbeiter, der in der Zwischenzeit die Polizei verständigt hatte, dazwischen zu gehen.

Beim Eintreffen der Beamten hatten bereits mehrere Personen das Lokal verlassen. Der 52-Jährige (österreichische Staatsbürger) ließ sich auch von den Poizisten nicht beruhigen. Mehrmals beschimpfte er sie und versuchte sie zu attackieren.

Im Zuge der Festnahme trat er gegen eine Glasverkleidung an der Innenwand, welche dadurch zu Bruch ging. Der 52-Jährige wurde festgenommen und angezeigt. Bei dem Vorfall wurde eine Frau durch einen Faustschlag leicht verletzt.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 4. Bezirk
  • 52-Jähriger randalierte in Wiener Lokal: Frau verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen