500 Quadratmeter große Marihuana-Plantage entdeckt

Nach umfangreichen Ermittlungen wurde am 16. Februar 2007 eine etwa 500 Quadratmeter große Marihuana-Plantage in insgesamt sieben Räumen und zwei Trockenanlagen in Liesing ausgeforscht.

Im Zuge der Durchsuchung konnten eine übergroße Menge an Suchtmittel sowie mehrere Waffen vorgefunden und sichergestellt werden. In weiterer Folge konnten sechs Verdächtige ausgeforscht und festgenommen werden. Sie stehen im Verdacht in Wien, Niederösterreich und Oberösterreich Suchtmittel verkauft zu haben. Sie dürften in einem Zeitraum von etwa drei Jahren ca. 1,5 bis zwei Tonnen Marihuana erzeugt und anschließend verkauft haben. Es konnten insgesamt 240 Kilogramm Marihuana (Straßenverkaufswert ca. 2,4 Millionen Euro) ca. 27,7 Kilogramm Haschischöl, geringe Mengen Kokain, Ectasy, Speed und psychotropische Stoffe, Waffen, Munition sowie ca. 25.000,- Euro sichergestellt werden. Die Amtshandlung führt die Einsatzgruppe Wien/Suchtgift.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 23. Bezirk
  • 500 Quadratmeter große Marihuana-Plantage entdeckt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen